Reitanlage Zimmer | Biologisch
16691
post-template-default,single,single-post,postid-16691,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Biologisch

Bereits seit Jahren wird auf unseren Weiden weder mit Herbiziden gearbeitet noch Kunstdünger verwendet.

Wir setzen auf manuelle Bekämpfung unerwünschter Wildkräuter – durch Mulchen oder Ausstechen einzelner Pflanzen.

Im Sommer werden die Weiden gewässert, wodurch das Wachstum auf natürliche Weise gefördert wird.

Die Weiden sind dadurch reicher an ­ Kräutern geworden und auch der stetige Zuwachs von Schwalben und anderen Vogelarten zeugt von einem intakten Klima rund um unseren Betrieb.

Die für die Marsch typischen „Grüppen“ (Entwässerungsgräben) bieten Libellen einen Lebensraum an, deren Larven zu den Fressfeinden der Bremsen gehören.

Biologische Weidewirtschaft – im Einklang mit der Natur und zugleich den Pferden zugute kommend – ist uns wichtig.